WIA-Loader Status

Auch wenn es vielleicht nicht immer so aussieht, aber an meinem Tool ‚WIA-Loader‚ arbeite ich eigentlich immer irgendwie weiter. Das ist wohl so eines der Projekte, die nie fertig werden. Aktuell bin ich dabei, das Programm von Windows-Forms auf WPF umzustellen, was soviel bedeutet, dass ich die gesamte Benutzeroberfläche neu mache. Einer der größten Vorteile dieser Umstellung ist, dass WIA-Loader nun auch auf Bildschirmen mit hoher Auflösung vernünftig dargestellt werden kann.

Die aktuelle beta Version ist zu 90% schon auf WPF umgestellt, es fehlen eigentlich nur noch die Masken von ein paar Importschritten (die komplexeren). Leider habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, die Vorschauliste wieder nach Datum zu gruppieren, diese Funktion fehlt also im Moment noch, alles andere geht aber schon wieder.

6 Gedanken zu „WIA-Loader Status

  1. lessy

    Hi.
    Coole Software – bin über den c’t Artikel drauf aufmerksam geworden. Jetzt ist nur die Frage, was „WIA“ heißt – vielleicht „Windows Import Assistant“? Das wird wirklich nirgends, egal ob im Artikel oder auf der Website, erwähnt. Sowas find ich immer schade…
    VG
    Olli

    Antworten
  2. Patrick Beitragsautor

    WIA steht für ‚Windows Image Acquisition‘ und kommt von der Schnittstelle, die ich anfangs verwendet habe, um an die Bilder zu kommen. Mittlerweile habe ich WIA aber aus dem Programm entfernt, der Name ist also eigentlich nicht mehr ganz korrekt so …… aber einen besseren habe ich noch nicht.

    Antworten
  3. Friedrich ZIMMERMANN

    Hallo, auch über c,t aufmerksam geworden. Möchte das Programm laden. Ein Frage stelle ich mir immer noch: Wie fnde ich meine Fotos wieder? Welche Suchkriterien muss ich einhalten? Wie finde ich meine Bilder unter den vielen gespeicherten Fotos? Danke für die Antwort. Fritz

    Antworten
    1. Patrick Beitragsautor

      Ich verstehe die Frage nicht ganz. Die Bilder befinden sich nach dem Import dort, wo Sie sie hinimportiert haben, d.h. an dem Ort, den Sie im ‚Bild speichern‘ Schritt von WIA-Loader ausgewählt haben.

      Antworten
  4. Dirk

    Hallo Patrick,
    auf der Suche nach einem Programm welches meine Fotos von der SD-Karte möglichst „selbstständig“ in meine Ordnerstruktur kopiert (RAW und JPG in verschiedene Verzeichnisse), dabei umbenennt, Schlagwörter und gegebenfalls GPS-Daten einfügt, bin ich auf Ihr Programm aufmerksam geworden.
    Da mich der Kommentar, das die WIA-Funktionalität entfernt worden sei etwas verunsichert hat, wollte ich erstmal mit der ZIP-Version testen. Dabei habe ich festgestellt, dass in der ZIP-Datei die Version 1.9.4.2 vom 04.06.2017 enthalten ist. Laut Changelog gibt es aber bereits eine stabile Version 1.9.4.5 vom 16.04.2018 worin einige Bugs beseitigt sind.
    Warum ist diese Version nicht in der ZIP-Datei enthalten?
    Könnten Sie eine aktualisierte Datei bereitstellen?
    Vielen Dank.
    Gruß Dirk

    Antworten
    1. Patrick Beitragsautor

      WIA wurde benutzt, um direkt auf angeschlossene Kameras und ähnliche Geräte zuzugreifen, d.h. für SD Karten ist das sowieso nicht notwendig. Ich würde daher vorschlagen, die aktuelle beta zu benutzen. Was aus der 1.9.4.5 geworden ist, weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr so genau, das ist schon wieder so lange her ….

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.