Samsung RAW Dateien werden nicht angezeigt

Startseite Foren www.mortara.org Software WIA-Loader Samsung RAW Dateien werden nicht angezeigt

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Patrick vor 8 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #1646

    phunkydizco
    Teilnehmer

    Die RAW Dateien von meiner Samsung WB2000 mit der Endung SRW werden nicht angezeigt. Wird dieses Format nicht unterstützt oder liegt hier ein Fehler vor?

    #1647

    Patrick
    Keymaster

    Hallo,

    ja, srw war mir bislang unbekannt, deswegen ist es nicht in der Liste der unterstützten Dateitypen. Das kann aber manuell ergänzt werden:
    Einstellungen->Reiter ‚Dateitypen‘->Neuer Eintrag

    #1648

    phunkydizco
    Teilnehmer

    Ich habe die Dateierweiterung hinzugefügt und die RAW Dateien werden sogar mit Vorschaubild angezeigt. Beim übertragen tut sich allerdings nichts. So wie es aussieht werden keine EXIF Daten eingelesen und der Import übersprungen, da ich hier auf einige Werte zugreife (z.B. Kameraname). Gibt es eine Möglichkeit die EXIF Daten doch irgendwie zu verwenden?

    #1649

    Patrick
    Keymaster

    Benutzt du ExifTool für die EXIF Daten? Bei RAW Bildern wird es ohne ExifTool wohl nicht gehen ….

    #1650

    phunkydizco
    Teilnehmer

    Habe das EXIF Tool jetzt mal installiert und ich bekomme es nicht hin, im Dateinamen das verwendete Objektiv anzeigen zu lassen. Wie ist hier die Schreibweise?

    #1709

    Patrick
    Keymaster

    Was wird denn angezeigt, wenn du einen Rechtsklick auf das Bild in der WIA-Loader Vorschau machst, und den Punkt ‚Exiftool Eigenschaften‘ auswählst?

    #1694

    phunkydizco
    Teilnehmer

    Ich habe einen Screenshot von den ExifTool Eigenschaften und dem Import Profil angehängt. Ich möchte jetzt gerne das Kamera-Model als Verzeichnisnamen verwenden. Hierzu habe ich im Import-Profil unter Verzeichnis anlegen folgendes eingetragen: <EXIF:Model> Allerdings wird in der Import-Vorschau bei den RAW-Dateien der Samsung WB2000 und auch der Canon EOS 500D das Model nicht angezeigt. Was mache ich falsch?

    #1696

    Patrick
    Keymaster

    Hi,

    du hast das EXIFTOOL vergessen ….. versuch es mal hiermit:

    <EXIFTOOL:EXIF:Model>
    #1697

    phunkydizco
    Teilnehmer

    Vielen Dank. Jetzt funktioniert alles.

    Eine Frage hätte ich noch. Ich verwende die Portable Version und möchte gerne als Zielverzeichnis den Desktop des aktuellen Benutzers verwenden. Was muss ich hier eintragen?

    #1698

    Patrick
    Keymaster

    Hmmm, das wird so noch nicht gehen. Müsste eine Variable <USERHOME> o.Ä. dafür einbauen ….. ist nicht viel Arbeit, mach ich gleich ….

    #1673

    phunkydizco
    Teilnehmer

    Bei der Portable Version ist mir noch etwas aufgefallen. Und zwar scheint es nicht möglich zu sein, das ExifTool über einen relativen Pfad anzusprechen. Ich habe die Exe in das WIA-Loader-Verzeichnis gelegt und als ExifTool-Pfad nur exiftool(-k).exe eingetragen. Bei mir wurden so keine Exif-Daten eingelesen. Wäre für die Portable Version eigentlich ganz praktisch, wenn das so funktionieren würde. Oder gibt es eine Variable für die Pfad aus dem der WIA-Loader aufgerufen wurde?

    #1680

    Patrick
    Keymaster

    Auch eine gute Idee, hab das in der neuen Beta vorbereitet. Variable heisst <MYSTARTUPPATH>, funktioniert im Moment aber nur bei den Importschritten. Für die Konfiguration des ExifTool Pfades (noch) nicht ….

    #1684

    phunkydizco
    Teilnehmer

    Gib mal Bescheid, wenn Du die beiden Features fertig hast. Vielen Dank.

    #1685

    Patrick
    Keymaster

    Bescheid! 🙂
    Ist jetzt in der aktuellen beta …..

    #1715

    phunkydizco
    Teilnehmer

    Ich habe das mit den Variablen <USERHOME> und <MYSTARTUPPATH> ausprobiert, aber das Exif-Tool ließt keine Daten mehr ein und beim Import-Profil erscheint eine Fehlermeldung. Ich habe die Variable einmal mit und ohne ungehängtem \ verwendet.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.