Feature "Konflikt-Handling" – Suffix

Startseite Foren www.mortara.org Software WIA-Loader Feature "Konflikt-Handling" – Suffix

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Patrick vor 8 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #1456

    dester
    Teilnehmer

    Erstmal: Gutes Programm. Danke dafür.

    Nun zu meinem "Problem".

    Ich benenne Importdateien nach Datum und Uhrzeit um. Bei Serienbildern greift die im Betreff genannte Funktion. Allerdings wird erst beim zweiten innerhalb einer Sekunde gemachten Foto ein Suffix angehängt.

    Wenn ich an diese Serienbilder jetzt nochmal eine zusätzliche Beschreibung in den Dateinamen anfüge, ändert sich im Dateimanager die Reihenfolge. Die erste Datei ohne Suffix wandert an das Ende der Liste.
    Bei Galerieerstellungen stimmt dann die zeitliche Abfolge der Bilder nicht mehr.

    Wäre es möglich, das Suffix schon an das erste in einer Sekunde gemachte Bild anzuhängen?

    Cam2PC macht das, hat aber andere Einschränkungen.
    Ansonsten habe ich das manuell geändert, was bei teilweise mehreren hundert Bildern relativ ätzend ist 🙂

    #1457

    Patrick
    Keymaster

    Hallo,

    sollte sich machen lassen. Ich versuche es in einer der nächsten Betas unterzukriegen.

    grüße,

    patrick

    #1460

    Patrick
    Keymaster

    So, in der aktuellen Beta ist das Feature nun enthalten.

    #1461

    dester
    Teilnehmer

    Ah super! Danke.

    Und dann noch als wählbare Option. Cewl 🙂
    Muss ich gleich mal testen.

    Ich habe bei der Bildbe- und -verarbeitung zwar einen ziemlich speziellen Workflow, aber ich hoffe, das mit dem Suffix ist auch anderen Usern von Nutzen.

    —> FUNZT!

    #1463

    Patrick
    Keymaster

    Super, dass es gleich funktioniert. Ein kleiner Haken ist allerdings noch dabei: Wenn man zu einem späteren Zeitpunkt wieder Bilder importiert, und diese in einem Ordner landen, wo es schon Bilder mit dem gleichen Namen (abgesehen vom Suffix) gibt, wird es schiefgehen ….. bin noch am überlegen, wie ich das am besten umgehen kann.

    #1465

    dester
    Teilnehmer

    Hm, du musst natürlich viele Ansätze und Vorgehensweisen beachten.

    Ich bin nicht sicher, ob ich dich richtig verstehe, deshalb das alles unter Vorbehalt.

    Da importiert jemand seine Bilder und benutzt dafür den gleichen Dateinamen und den selben Ordner wie schon mal bei einem Import zuvor!?
    Macht das wirklich jemand???

    Ich behaupte mal, dass ein Hinweis, bzw. eine Nachfrage, ob man eine vorhandene Datei überschreiben will, reichen sollte.

    #1467

    Patrick
    Keymaster

    Ich gebe zu, der Fall wird eher unwahrscheinlich sein, aber dennoch …… Murphy ist überall.

    Im Prinzip ist die Lösung auch nicht so schwer zu finden, muss mir nur überlegen, wie ich das Programmtechnisch am einfachsten umsetzen kann.

    Ein Beispiel:

    Jemand lässt seine Bilder in einen Ordner importieren, der nur das aktuelle Jahr, und den aktuellen Monat als Namen trägt. Die Bilder benennt er dabei noch nach folgendem Muster um:

    26072010.jpg (ich weiss, dass das ziemlich unsinnig ist, aber es ist ja nur ein Beispiel 🙂 )

    Jetzt macht er am 26. 7. 2010 10 Bilder, importiert zuerst 5 davon, und dann in einem zweiten Arbeitsschritt, die restlichen 5. (Auch das bitte nicht zu sehr nach Sinn und Unsinn bewerten)

    Nach dem ersten Importvorgang hätte er dann also folgende 5 Bilder in seinem Zielordner:

    26072010_1.jpg
    26072010_2.jpg
    26072010_3.jpg
    26072010_4.jpg
    26072010_5.jpg

    Jetzt startet er den zweiten Durchgang, und zuerst wird wieder ein Bild ohne Suffix gespeichert:

    26072010.jpg

    Beim zweiten Bild wird dann der Konflikt festgestellt, und WIA-Loader fängt an das Suffix so lange hochzuzählen, bis ein freier Name gefunden wurde:

    26072010_6.jpg

    Danach folgen noch die Bilder 3 bis 5 des zweiten Durchgangs:

    26072010_7.jpg
    26072010_8.jpg
    26072010_9.jpg

    Zum Schluss geht WIA-Loader her, und versucht das erste Bild (das jetzt noch kein Suffix hat) umzubenennen, und das Suffix (z.Z festkodiert _1) anzuhängen, und dabei wird es krachen, da ‚26072010_1.jpg‘ ja schon im ersten Durchgang ‚belegt‘ wurde.

    Ich denke, die sinnvollste Lösung wäre es, wenn WIA-Loader in so einem Fall nicht bei Suffix _6 weitermacht, sondern erst bei _7, und dann am Schluss dem ersten Bild des zweiten Durchgangs das Suffix _6 anhängt.

    #1468

    dester
    Teilnehmer

    Wie du es angegeben hast, gibt es beim 1. Import keine Datei ohne Suffix!? (-> _1 bis _5)

    Wieso soll beim 2. Import eine Datei ohne Suffix erstellt werden?

    Wenn WIAL beim ersten Bild des 2. Imports schon hochzählt, würde es bei _6 landen und dort weiter machen.

    ==

    Bei dem von dir beschriebenen Importvorgehen (alles in einen Ordner) wäre es durchaus sinnvoll, den Suffix mehrstellig anlegen zu können.

    Anstatt _1
    so _001
    Die Stellen am besten wählbar.

    Im Zusammenhang mit Serienbild ist das nicht nötig.

    #1469

    Patrick
    Keymaster

    Das Suffix wird ja nur benutzt, wenn mehrere Dateien mit dem gleichen Namen gespeichert werden sollen, d.h. aber auch, dass WIA-Loader zuerstmal eine Datei ohne Suffix abspeichert, und dann erst bei der zweiten Datei mit den Suffixen anfängt. Wenn die neue Option aktiv ist, wird dann am Ende des Imports erst die Datei ohne Suffix umbenannt. Es ist also während der Import läuft immer eine Datei ohne Suffix vorhanden.

    Die Anzahl der Stellen des Suffixes konfigurierbar zu machen hatte ich sowiso schon ins Auge gefasst, werde das die Tage auch umsetzen.

    #1470

    dester
    Teilnehmer

    Vielleicht reden wir aneinander vorbei oder ich kapier irgendwas nicht. Es ist ja auch nicht ganz einfach sowas im Detail schriftlich zu erläutern 🙂

    Bei der von dir beschriebenen Vorgehensweise, "alles in einen Ordrner", sollte schon beim ersten Importvorgang eine Datei ohne Suffix vorhanden sein.
    Laut deiner Liste, ist das aber nicht der Fall:

    Someone wrote:

    Nach dem ersten Importvorgang hätte er dann also folgende 5 Bilder in seinem Zielordner:

    26072010_1.jpg
    26072010_2.jpg
    26072010_3.jpg
    26072010_4.jpg
    26072010_5.jpg

    Bei dieser Liste müsste doch der Haken bei "Add Suffix to first file too" gesetzt sein!?

    Dann müsste doch beim zweiten Import bis zum ersten freien Suffix hochgezählt werden können.

    Wenn allerdings vom programmtechnischen Ablauf (temporär) immer eine Datei ohne Suffix vorliegt, dann kann ich das schlussendlich nicht beurteilen. Bin kein Programmierer.

    Ich mal nen Test, indem ich 2x Serienbilder importiere.

    #1471

    Patrick
    Keymaster

    Die Liste gibt den Zustand nach dem Import wieder, während des Imports heisst aber die Datei ‚26072010_1.jpg‘ aber noch ‚26072010.jpg‘. Erst am Ende des Importvorgangs wird dann das Suffix angehängt. Das habe ich so gemacht, weil es so deutlich einfacher zu handhaben ist.

    #1472

    dester
    Teilnehmer

    Hm, wenn ich 2 Imports von jeweils 5 Serienbildern mache, wird der ersten Import (mit Haken bei "Add Suffix to first file too") mit einem Suffix von 1-5 gespeichert.

    Der zweite Import (mit Haken bei "Add Suffix to first file too") erstellt eine Datei ohne Suffix und die anderen werden oberhalb von 5 (6-9) erstellt.
    (Und was würde wohl bei einem dritten Import passieren…)

    Okay, laut deinem Eintrag sind da Zwischenschritte vorhanden, die ich als Nutzer nicht sehe.

    Trotzdem frage ich mich, warum beim zweiten Import eine Datei ohne Suffix erstellt wird, obwohl ich den Haken (s.o.) gesetzt habe.

    #1473

    Patrick
    Keymaster

    Das nachträgliche Umbenennen der Datei schlägt fehl, im logfile sollte man das sehen können. Deswegen bleibt die Datei am Ende ohne Suffix stehen. WIA-Loader versucht zwar, die _1 anzuhängen (ist wie gesagt im Moment noch festkodiert), aber da so eine Datei ja bereits existiert, läuft er da auf einen Fehler. Dieser wird abgefangen und unterdrückt, deswegen merkst du nichts davon …..

    Wie bereits gesagt, die Lösung für diese Fälle ist eigentlich klar, ich muss es nur noch umsetzen ……. werde ich die Tage angehen.

    #1474

    Patrick
    Keymaster

    So, in der aktuellen beta lässt sich für das Suffix nun auch eine Formatierung vorgeben.

    #1475

    dester
    Teilnehmer

    Patrick wrote:

    So, in der aktuellen beta lässt sich für das Suffix nun auch eine Formatierung vorgeben.

    Fein 🙂

    So viele Stellen wie man haben will, so viele Nullen trägt man ein?

    Die aktuelle Beta ist 1.6.6.3, die vorige auch!?
    Ist aber wohl nicht so essenziell, bei einer evtl. folgenden finalen Version werden die alten Setups halt gelöscht.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.